Skip to main content

Pasta Romanesco Rezept

Pasta Romanesco
Pasta Romanesco

Pasta Romanesco @iStockphoto/Creative-Family

Pasta Romanesco zeichnet sich nicht nur durch eine schnelle und unkomplizierte Zubereitung aus; es schmeckt auch toll und gehört zu vegetarischen Rezepten. Romanesco ist ein Kohl, der ganzjährig angeboten wird und aufgrund seiner symmetrischen Röschenanordung sehr attraktiv aussieht. Er schmeckt feiner und nussiger als Blumenkohl und hat eine festere Konsistenz als Brokkoli, der – wenn er nicht korrekt mit Biss gegart wird – schnell matschig wird.

Zubereitung von Pasta Romanesco

In einem größeren Topf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Penne darin bissfest kochen. Einen zweiten ebenfalls nicht zu kleinen Topf mit Salzwasser aufsetzen. Währenddessen den Romanesco putzen und in gleich große Röschen oder Stückchen teilen und im Salzwasser ungefähr 5 Minuten kochen, bis der gewünschte Garpunkt erreicht ist. Dann den Romanesco in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und beiseitestellen.

Auf die Penne achten, ggf. vor dem Romanesco abgießen, abtropfen lassen und in eine beschichtete Pfanne füllen, den Romanesco, die Créme Fráiche sowie Salz und Pfeffer dazu geben, umrühren und abschmecken. Die Masse in eine größere Schüssel füllen, frisch gemahlenen Pfeffer und den Parmesan darüber streuen und servieren.

Tipps
Vor dem Abgießen der Penne eine Tasse von dem Nudelkochwasser abfüllen und evtl. in die Pfanne geben, falls das Gericht zu trocken wirkt. Als Garnierung eignen sich einige Romanescoröschen. Ein paar Spritzer Zitronensaft im Kochwasser des Kohls erhalten die frische, grüne Kohlfarbe. Darüber hinaus kann das Gericht ebenfalls mit wenigen Zitronensaftspritzern abgeschmeckt werden. Wer es mag, reibt eine Muskatnuss über das fertige Pastagericht. Frisch geriebener oder gehobelter Parmesan kann in einem separaten Schälchen dazu gereicht werden.

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:
1 Bch Crème fraîche
100 g Parmesan
400 g Penne oder andere Pasta
1 Prise Pfeffer schwarz, frisch gemahlen
1 kpf Romanesco

Top Artikel in Italienische Pasta und Pasta Saucen Rezepte