Skip to main content

Pizza quattro stagioni Rezept

Pizza quattro stagioni
Pizza quattro stagioni

Pizza quattro stagioni @iStockphoto/guruXOOX

Die Pizza Quattro Stagioni, auf deutsch Pizza Vier Jahreszeiten, trägt ihren Namen aufgrund ihres viergeteilten Belages. Dieses Rezept macht die Zubereitung dieser aromatischen und vielfältigen Pizza ganz einfach!

Zubereitung der Pizza quattro stagioni

Zunächst den Teig zubereiten. Dafür die Hefe in 150 ml lauwarmem Wasser auflösen. 350 g Mehl, 3 EL Öl und 1/2 TL Salz dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort für 45 Minuten gehen lassen.

Währenddessen die Sauce zubereiten. Dafür die Tomaten in einem Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprika würzen und für 5 Minuten ohne Deckel auf mittlerer bis kleiner Flamme köcheln lassen. Abkühlen lassen.

Für den Spinatbelag 1 Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. 1 EL Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten lassen. Spinat und 1 EL Wasser hinzugeben und abgedeckt etwa 8 Minuten dünsten. Salzen, pfeffern und abkühlen lassen.

Für den Thunfischbelag den Thunfisch abtropfen lassen. Rote Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Mit dem Thunfisch vermengen.

Für den Champignonbelag die Pilze mit einer Pilzbürste putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Den gegangenen Teig durchkneten und in 2 Teile teilen. Die Hälfte auf einem eingefetteten Pizzablech (Durchmesser ca. 30 cm) ausrollen und mit der Hälfte der Tomatensauce bestreichen. Jeweils ein Viertel der Pizza mit der Hälfte der Spinat-, Thunfisch- und Pilzmischung sowie Salami belegen.

Die Pizza mit der Hälfte des Käses bestreuen. Im vorgeheizten Ofen (Elektro: 200 °C, Um­luft: 175 °C) auf unterer Schiene 25 Minuten lang backen, bis der Teig außen knusprig und innen weich ist und der Käse zerlaufen ist. Die restlichen Zutaten auf gleiche Art und Weise zu einer zweiten Pizza Vier Jahreszeiten verarbeiten und backen.

Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 105 Minuten

Zutaten:
1⁄2 Würfel (21 g) Hefe
350 g Mehl
4 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Dose (425 ml) stückige Tomaten
1 Prise Pfeffer
1 Prise Rosenpaprika
1 Prise Zucker
2 kleine Zwiebeln
150 g TK-Blattspinat
1 Dose (140 g) Thunfisch
100 g Champignons
50 g Salami in dünnen Scheiben
150 g geriebener Pizzakäse

Top Artikel in Italienische Aufläufe und Pizza Rezepte