Skip to main content

Pizza Margherita Rezept

Pizza Margherita
Pizza Margherita

Pizza Margherita @iStockphoto/Vima

Grün, weiß, rot – das sind nicht nur die Farben Italiens, sondern auch die der Pizza Margherita. Umrahmt von knusprig braunem Rand schmilzt weißer, saftiger Käse auf einem Meer von roter Tomatensoße. Grünes Basilikum verziert das Meisterwerk. Diese einfache Pizzavariante lässt sich unkompliziert zubereiten und schmeckt nicht nur Vegetariern.

Zubereitung der Pizza Margherita

In vier Schritten zur perfekten Pizza Margherita:

Um den Teig luftiger werden zu lassen, siebt man das Mehl in ein Gefäß. Hefe und Zucker werden vermischt und in ¼ Liter lauwarmem Wasser aufgelöst. In den Mehlberg drückt man eine Mulde und lässt die Flüssigkeit hinein fließen. Die Schüssel wird abgedeckt und sollte ca. 30 Minuten ruhen.

Das Mehl wird mit der Hefemischung und 1 TL Salz vermengt. Sobald die Zutaten sich zu einem groben Teig verbinden, knetet man ihn auf einer bemehlten Oberfläche zusätzlich für 10 Minuten. Wenn die Masse sich geschmeidig anfühlt und nichts mehr an den Händen kleben bleibt, formt man sie zu einer Kugel und bestreut diese anschließend mit ein wenig Mehl. Zugedeckt muss der fertige Teig weitere 1,5 Stunden gehen.

Jetzt kann der Backofen auf 250° vorgeheizt werden. Für die vorgegebene Menge benötigt man zwei Backbleche, belegt mit Backpapier. Je nachdem, ob man sich für die runde Variante entscheidet oder eine eckige Familienpizza wünscht, kann der Teig in zwei oder vier Stücke geteilt werden. Der Rand sollte etwas dicker bleiben und muss nicht so dünn ausgerollt werden, wie das Innere des Bodens.

Den Mozzarella lässt man vor der Verwendung abtropfen. Die Tomaten werden mit dem Tomatenmark vermischt und auf dem Teig verteilt. Mit Salz und Pfeffer kann die Soße nach Belieben gewürzt werden. Die Pizza wird mit Parmesan bestreut und danach mit einzelnen Basilikumblättern belegt. Der Mozzarella wird in feine Scheiben geschnitten und ebenso ausgelegt. Zum Schluss beträufelt man alles mit Olivenöl. Die Pizza Margherita wird im Backofen auf mittlerer Schiene bei 230° Umluft für ca. 15 Minuten gebacken. Fertig ist der Leckerbissen, wenn der Käse goldbraun zerlaufen ist.

Buon appetito!

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 90 Minuten

Zutaten:
500 g Mehl
30 g Hefe
1/2 TL Zucker
1 Prise Salz
250 g Mozzarella
400 g stückige Tomaten (Dose)
2 EL Tomatenmark
1 Prise Pfeffer
4 EL Parmesan, frisch gerieben
1 Bund Basilikum
6 EL Olivenöl
1 Prise Mehl für die Arbeitsfläche

Top Artikel in Italienische Aufläufe und Pizza Rezepte