Skip to main content

Thunfisch Tramezzini Rezept

Thunfisch Tramezzini
Thunfisch Tramezzini

Thunfisch Tramezzini @iStockphoto/milla1974

Thunfisch Tramezzini aus Thunfisch, Ei und frischen Gurken: Dieses schnelle und einfach zubereitete Sandwich nach italienischer Art schmeckt garantiert jung und alt – als Vorspeise oder kleiner Snack auf die Hand für Zwischendurch.

Zubereitung der Thunfisch Tramezzini

Die Eier ca. 8 Minuten lang hart kochen und danach unter kaltem Wasser abschrecken. Die Schale abpellen und die Eier auskühlen lassen. Den Thunfisch abtropfen und mit einer Gabel in kleine Stücke zerpflücken. Den frischen Oregano gründlich waschen, die Blätter abzupfen und am besten mit einem Wiegemesser fein hacken. Die Zitrone auspressen.

Nun den Thunfisch in eine Schüssel geben und mit dem gehackten Oregano, der Mayonnaise, dem Jogurt und dem Zitronensaft verrühren. Je nach Geschmack etwas Pfeffer und Salz hinzugeben.
Die Gurke und die abgekühlten Eier in dünne Scheiben schneiden. Von den Toastscheiben die Rinde sorgfältig abschneiden und den Toast im Backofen oder im Toaster rösten.

Mit einem Löffel oder einem Messer die Thunfischcreme auf der Hälfte der Toastscheiben verteilen. Die Hälfte der bestrichenen Toastscheiben mit der Gurke und die andere Hälfte mit den Eiern belegen. Nun jeweils einen Toast mit Gurke und einen Toast mit Ei aufeinander stapeln und mit einer leeren Toastscheibe belegen. Die Tramezzine diagonal halbieren und mit etwas Salat servieren.

Die Tramezzini können auch im Backofen warm gehalten werden. Auch mit einem Sandwichmaker lassen sich Tramezzini gut vorbereiten. Dafür einfach die Toastbrote ungeröstet belegen, stapeln und im Sandwichmaker rösten. Wer es etwas reichhaltiger mag, nimmt statt normalem Toastbrot einen Vollkorntoast. Außerdem kann man die Thunfischpaste wunderbar variieren, indem man zum Beispiel Kapern untermischt oder Oliven hineinschneidet.

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:
2 m.-große Eier
1 Dose Thunfisch, naturell
2 Stängel Oregano, frischer
1 m.-große Zwiebel
3 EL Mayonnaise
3 EL Joghurt
2 EL Zitronensaft
½ kleine Salatgurke
12 Scheiben Toastbrot (Sandwich)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Top Artikel in Antipasti Rezepte