Skip to main content

Panna Cotta Grundrezept

Panna Cotta
Panna Cotta

Panna Cotta @iStockphoto/Silberkorn

Die Panna Cotta ist eine weltweit beliebte Nachspeise aus Italien. Genau übersetzt bedeutet sie gekochte Sahne und wird im Norden Italiens, nämlich Piemont, als traditionelles Dessert beschrieben.

Es gibt viele verschiedene Methoden, diesen leckeren Nachtisch zuzubereiten. Sie lässt sich hervorragend mit diversen Aromen wie Vanille, Kaffee- und auch Rum Aroma verfeinern. Sie wird auch des Öfteren mit Früchten oder mit einer feinen Karamellsoße angeboten.

In den nächsten Abschnitten wird das köstliche Grundrezept der Panna Cotta erläutert und anschließend kann jeder Feinschmecker nach erfolgreichem Gelingen das Dessert nach Belieben verfeinern.

Zubereitung der Panna Cotta

Vorab werden 5 Blatt Gelatine für ca. 5–10 Minuten in kaltem Wasser eingeweicht. Hierbei ist es ratsam, die Blätter einzeln einzuweichen, sodass diese nicht aneinanderhaften. In der Zwischenzeit 1 Vanilleschote längs vorsichtig aufschneiden und das Mark darin mit einem Messer herauskratzen.

Nützlicher Tipp am Rande:
Ausgekratzte Vanilleschoten in ein mit Zucker gefülltes und luftdichtes Einmachglas geben und ca. 1–2 Wochen warten. Das Ergebnis ist ein herrlich duftender, aromatischer und selbst gemachter Vanillezucker.

In einem Topf nun 500 ml Schlagsahne zusammen mit dem Vanillemark, der ausgekratzten Vanilleschote und 40 g Zucker zum Kochen bringen und in etwa 10 Minuten bei geringer Wärmezufuhr köcheln lassen. Nun den Topf von Kochplatte nehmen und den Inhalt durch ein geeignetes, feines Sieb gießen. Anschließend wird die eingeweichte Gelatine aus dem kalten Wasser genommen, gut ausgedrückt und in die durch das Sieb gegossene Sahne gegeben. Die Flüssigkeit jetzt mit einem Schneebesen rühren, bis die Gelatine sich komplett aufgelöst hat.

Zum Schluss wird die angerührte Masse in mehrere kleine, runde Förmchen gefüllt, so kann die Panna Cotta später optimal gestürzt werden. Die Schälchen kommen jetzt zum Kühlen noch mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank. Nachdem die schmackhafte Panna Cotta auf entsprechende Teller gestürzt wurde, wird sie beispielsweise mit saftigen Beeren oder auch einer Soße seiner Wahl serviert.

Guten Appetit!

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:
0.5 l Schlagobers
1 Stk Vanilleschote
5 Bl Gelatine
40 g Zucker

Top Artikel in Italienische Süßspeisen und Dessert Rezepte